Die Babyklappe, der beste Ort in der Not.

Sie sind schwanger und ringen mit dem Gedanken an Abtreibung?
Sie haben gerade vielleicht heimlich geboren, können Ihr Kind nicht behalten und wissen in Panik nicht wohin?
Sie wollen, dass Ihr Baby leben und eine Chance im Leben haben soll, einen gesicherten Start, den Sie ihm nicht geben können?

Verzweifeln Sie nicht!

Bringen Sie Ihr Kind zur "Lebenspforte", legen Sie es hinein und machen Sie von ihrem Kind mit dem beigelegten Stempelkissen einen Fingerabdruck auf den Brief, der dort auf Sie wartet.

Ihr Baby wird dann sofort medizinisch betreut und kommt für die nächsten acht Wochen zu einer ausgesuchten Pflegefamilie, und wird erst nach dieser Zeit, wenn Sie sich nicht melden und Ihr Kind zurückhaben möchten, zur Adoption freigegeben.